Die Ganztagesbetreuung

Die Ganztagesbetreuung ist eine feste Ergänzungseinrichtung der Klosterschule vom Hl. Grab. Die Ganztagesbetreuung ist ein freiwilliges, flexibel nutzbares Angebot; sie bietet eine verlässliche und qualifizierte Betreuung an fünf Tagen der Woche. Durch den Umbau der ehemaligen Klausur des Klosters wurden spezielle Räume für Mittagessen, Hausaufgabenerstellung und Freizeit eingerichtet.

Pädagogische Ziele der Ganztagesbetreuung

  • Selbstständigkeit der Kinder fördern
  • Erziehung zur Eigenverantwortung
  • Individuelles Fördern und Fordern
  • Gestaltung von Beziehungen untereinander
  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Hilfestellung bei der Entwicklung der Persönlichkeit

Der Tagesablauf in Übersicht
Ab 12.00 Uhr Betreuung, Möglichkeit für die Schüler sich in den Räumen aufzuhalten, z.B. in einer Freistunde.
     13.00 - 13.45 Uhr Mittagessen, danach Einrichten der Arbeitsplätze
     13.45 - 14.30 Uhr Pause
     14.30 - 15.15 Uhr Stillarbeit
     15.15 - 15.30 Uhr Pause
     15.30 - 17.00 Uhr Kontrolle und Fortsetzung der Hausaufgaben, Gruppenarbeit, gemeinsames Vokabellernen, Spiel- und Bastelangebote

 

 

 

Das Mittagessen

Für Kinder ist ein warmes Mittagessen sehr wichtig. Wir beziehen unser Mittagessen aus der Küche der Acura-Klinik in Baden-Baden. Es besteht die Möglichkeit, aus einem fleischhaltigen oder einem vegetrarischen Gericht auszuwählen. Die gemeinsamen Mahlzeiten mit Tischgebet werden zum täglichen Ritual und fördern somit das Miteinander in der Gruppe.

Die Hausaufgaben

Die Hausaufgaben der Schülerinnen und Schüler werden anhand des von ihnen sorgfältig geführten Hausaufgabenheftes angefertigt. In den Stillarbeitsphasen werden die Aufgaben selbstständig erarbeitet.
Die Betreuer/innen unterstützen die Schüler/innen durch die Vermittlung von geeigneten Arbeitsmethoden, Lerntechniken und Lösungshinweisen. Sie prüfen die Vollständigkeit der Aufgaben; eine individuelle Nachhilfe kann jedoch nicht geleistet werden. Wenn die Hausaufgaben schon vor dem Ende der Stillarbeitszeit fertig gestellt sind, wird die restliche Zeit ruhig mit Förderaufgaben, nochmaligem Aufarbeiten des Unterrichtsstoffs, Lesen oder anderen stillen Beschäftigungen gefüllt.

Die Freizeit

Kinder benötigen Pausen, um dann auch wieder konzentriert arbeiten zu können. Je nach Interessenlage und Möglichkeiten gibt es verschiedene Angebote für die Schüler. Diese können u.a. sein: Tischtennis, Fußball, Kletterwand, versch. Ballspiele Gemeinschaftsspiele, Bastel- und Werkangebote.

GTB-Aktionen

In jedem Schuljahr bieten wir besondere Aktionen für unsere GTB-Kinder an. Dazu gehören beispielsweise eine Faschingsparty, Besuch der Kletterhalle Baden-Oos, Tischkickerturnier, Wandern mit Buntspecht & Co., Pflanzenaktion.
 

Zusätzliches Angebot
Die Ganztagesbetreuung arbeitet bei Bedarf eng zusammen mit der Sozialpädagogischen Beratungsstelle IN VIA, die sich im Haus befindet.
Monatliche Kosten inkl. Mittagessen ab Schuljahr 2018/2019:
für 5 Tage = 192,00 €, für 4 Tage = 163,00 €, für 3 Tage = 125,00 €
(Die Monate August und September sind beitragsfrei)
(Stand April 2018)
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Michaela Teichmann
(Leiterin der Ganztagesbetreuung)
Zimmer: 108
Tel.: 07221- 9739819
email: gtb-klosterschule@web.de
Sprechzeiten: Täglich von 12.00 -17.00 Uhr

Eltern

Elternbeirat
Verein der Freunde

 

Schüler

SMV

 

Lehrer

webuntis

moodle

Impressum

Klosterschule vom Hl. Grab
Römerplatz 9
76530 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 97 3 98 0
Fax: 07221 / 97 3 98 40
Email: info [ a t ] hl-grab.de
Internet: www.hl-grab.de

zum Impressum!